Schlagwort Nr.: 22084
Titel: Allokution Pius' XI. vom 23. Mai 1923
Kommentar: Während des Geheimen Konsistoriums am 23. Mai 1923 hielt Papst Pius XI. die Ansprache "Gratum nobis est" über das Leben der katholischen Kirche. In der Allokution betonte er die Bedeutung der Eucharistie, der katholischen Aktion und des katholischen Lebens. Er ging auch auf die Situation der Kirche in verschiedenen Teilen der Welt ein. Im Rahmen seiner Beschreibung der Kirche in Deutschland lobte er das aktive katholische Leben, das trotz der Reformation aufrecht erhalten wurde und auch in Zukunft weiter ausgebaut werden solle. Dabei betonte der Papst seine Arbeit für den Frieden und die Überwindung der Kirchentrennung.
Quelle:

Allocutio SS. D. N. Pii PP. XI Creatio et publicatio S.R.E. Cardinalium, in: AAS 15 (1923), S. 245-253,in: http://www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 27.08.2015) .

Allocuzione di Sua Santità Pio XI., in: L'Osservatore Romano Nr. 118 vom 24. Mai 1923, S. 1 f.

Allocuzione di Sua Santità Pio XI., in: http://www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 27.08.2015) .

Auszug aus der Ansprache Papst Pius' XI. vom 23. Mai 1923 (Gratum Nobis est), in: ROHRBASSER, Anton (Hg.), Heilslehre der Kirche. Dokumente von Pius IX. bis Pius XII., Freiburg im Uechtland 1953, S. 1002 f.

Online seit: 18. September 2015
Empfohlene Zitierweise:
Allokution Pius'XI. vom 23.Mai 1923, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 22084, URL: <www.pacelli-edition.de/Schlagwort/22084> (Datum 20. November 2017)
Letzte Änderung: 12. Januar 2016
Verknüpfte Dokumente (1)
Dokument Nr. 178 - Nuntiaturbericht
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1924-04-10