Schlagwort Nr.: 1044
Titel: Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräte in Bayern (II. Phase der Revolution)
Kommentar: Mit dem Mord an Kurt Eisner am 21. Februar 1919 geriet Bayern in eine gefährliche politische Lage. Der zukünftige verfassungsrechtliche Status der Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte war bis zu diesem Zeitpunkt nicht geklärt worden. In dieser Phase nahmen die Räte erstmals signifikanten Einfluss auf die politischen Entscheidungen im Land.
Schon einen Tag nach Eisners Ermordung wurde der Zentralrat der bayerischen Räte als ein neuer Aktionsausschuss gebildet. Die elf Mitglieder kamen aus den Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten sowie aus dem Revolutionären Arbeiterrat; Vorsitzender wurde Ernst Niekisch. In diesem Gremium und in den Räten kam es vor allem um die Rolle des Landtags und um seine mögliche Wiedereinberufung zu Auseinandersetzungen.
Von 25. Februar bis zum 8. März tagte der Kongress der bayerischen Arbeiter-, Soldaten- und Bauern-Räte in München. Er lehnte am 28. Februar den Antrag des Anarchisten Erich Mühsam ab, eine Räte-Republik auszurufen. Am 1. März beschloss der Kongress die Bildung einer neuen revolutionären Regierung unter dem Mehrheitssozialdemokraten Martin Segitz, die aber letztendlich nicht zusammentrat.
Zur Regierungsbildung wurde eine Kompromisslösung von revolutionären und parlamentarischen Gremien benötigt. Der Rätekongress kam der Forderung nach, die neue Regierung durch den rechtmäßig gewählten Landtag bestätigen zu lassen. Daraufhin wurde am 17. März eine Regierung unter dem Mehrheitssozialdemokraten Johannes Hoffmann eingesetzt.
Die wirtschaftliche und soziale Lage war Anfang April nach wie vor katastrophal. Die Lebensumstände verschärften sich zudem durch einen Kälteeinbruch.
Ein neuer Impuls für die Rätebewegung ging in dieser Situation von Augsburg aus, wohin sich viele radikale Rätemitglieder zurückgezogen hatten. Dort wurde am 3. April der Beschluss zur Errichtung einer Räte-Republik gefasst. Darüber hinaus legte am folgenden Tag der Zentralrat sein Veto gegen den von der Regierung Hoffmann intendierten erneuten Zusammentritt des Landtags zum 8. April ein. In der Nacht zum 7. April schließlich riefen der Zentralrat und der Revolutionäre Arbeiterrat die bayerische Räte-Republik aus, womit die Revolution in Bayern in ihre dritte Phase überging.
Quelle:

AY, Karl-Ludwig (Hg.), Appelle einer Revolution. Das Ende der Monarchie, das revolutionäre Interregnum, die Rätezeit. Dokumente aus Bayern zum Jahr 1918/1919, München 1968.

DORST, Tankred (Hg.), Die Münchner Räterepublik. Zeugnisse und Kommentar, Frankfurt am Main 31968.

SCHMOLZE, Gerhard (Hg.), Revolution und Räterepublik in München 1918/19 in Augenzeugenberichten, Düsseldorf 1969.

Stenographischer Bericht über die Verhandlungen des Kongresses der Arbeiter-, Bauern- und Soldatenräte vom 25. Februar bis 8. März 1919, in: http://daten.digitale-sammlungen.de (Letzter Zugriff am: 01.07.2010) .

Übersicht über die Verhandlungen des Provisorischen Nationalrats und des Landtags des Freistaats Bayern, (1. Tagung und außerordentliche Tagung) in den Jahren 1918 und 1919, München 1919, in: http://daten.digitale-sammlungen.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2012) .

Verhandlungen des Provisorischen Nationalrates des Volksstaates Bayern im Jahr 1918/19, Beilagen-Band (Beilagen 1-100), München 1918/1919, in: http://daten.digitale-sammlungen.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2012) .

Verhandlungen des Provisorischen Nationalrats des Volksstaates Bayern im Jahre 1918/1919. Stenographische Berichte Nr. 1 bis 10, München 1918/1919, in: http://daten.digitale-sammlungen.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2012) .

Literatur:

BEYER, Hans, Die Revolution in Bayern 1918/1919, Ost-Berlin 1988, S. 51-66.

BOSL, Karl (Hg.), Bayern im Umbruch. Die Revolution von 1918, ihre Voraussetzungen, ihr Verlauf und ihre Folgen, München / Wien 1969.

Die bayerischen Rätegremien, in: http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de (Letzter Zugriff am: 27.02.2012) .

Geschichte des Bayerischen Parlaments 1819-2008. Landtage 1819-2008. Der Provisorische Nationalrat 1918-1919. Provisorischer Nationalrat 1918-1919, in: http://www.hdbg.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2012) .

GRAU, Bernhard, Revolution, 1918/1919, in: HARTMANN, Peter Claus, Bayerns Weg in die Gegenwart. Vom Stammesherzogtum zum Freistaat heute, Regensburg 22004.

HILLMAYR, Heinrich, Roter und weißer Terror in Bayern nach 1918. Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen der Gewalttätigkeiten im Verlauf der revolutionären Ereignisse nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, München 1974.

KÖGLMEIER, Georg, Die zentralen Rätegremien in Bayern 1918/19. Legitimation – Organisation – Funktion (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 135), München 2001.

KÖGLMEIER, Georg, Rätebewegung (Dieser Artikel ist noch nicht freigegeben), in: http://www.historisches-lexikon-bayerns.de (Letzter Zugriff am: 16.10.2014)

LILLA, Joachim, Der bayerische Landtag 1918/19 bis 1933. Wahlvorschläge – Zusammensetzung – Biographien (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 21), München 2008.

MITCHELL, Allan, Revolution in Bayern 1918/1919. Die Eisner-Regierung und die Räterepublik, München 1967, S. 238-265.

Revolution, Rätegremien und Räterepublik in Bayern, 1918/19. Quellen und Darstellungen zu Kurt Eisner, in: http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2012) .

SCHMID, Alois (Hg.), Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. 4: Das neue Bayern, Teilbd. 2: Von 1800 bis zur Gegenwart. Innere Entwicklung und kulturelles Leben, München 22007.

SCHWARZ, Albert, Die Zeit von 1918 bis 1933. Erster Teil: Der Sturz der Monarchie. Revolution und Rätezeit. Die Einrichtung des Freistaates (1918-1920), in: SPINDLER, Max (Hg.), Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. 4: Das neue Bayern 1800-1970, Teilbd. 1:. Staat und Politik, München 1974, S. 387-453, hier 427-429.

THRÄNHARDT, Dietrich, Wahlen und politische Strukturen in Bayern 1848-1953. Historisch-soziologische Untersuchungen zum Entstehen und zur Neuerrichtung eines Parteiensystems (Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 51), Düsseldorf 1973.

Online seit: 20. Dezember 2011
Empfohlene Zitierweise:
Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräte in Bayern (II. Phase der Revolution), in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1044, URL: <www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1044> (Datum 20. November 2017)
Letzte Änderung: 25. Februar 2013
Verknüpfte Dokumente (7)
Dokument Nr. 317 - Nuntiaturbericht
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-02-23
Dokument Nr. 318 - Nuntiaturbericht
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-03-03
Dokument Nr. 9354 - Nuntiaturbericht, Entschlüsseltes Telegramm
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-03-04
Dokument Nr. 319 - Nuntiaturbericht
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-03-04
Dokument Nr. 9357 - Nuntiaturbericht, Entschlüsseltes Telegramm
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-03-08
Dokument Nr. 321 - Nuntiaturbericht
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-03-18
Dokument Nr. 322 - Nuntiaturbericht
Ausfertigung - Pacelli an Gasparri - 1919-03-19